Seite auswählen
Accueil > Jimmy Bowland

Jimmy Bowland ist seit 22 Jahren ein professioneller Saxophonist und Holzblasspieler in Nashville Tennessee. Konversation auf mehreren Instrumenten in kommerziellen, jazz- und klassischen Stilen, er hat die immense musikalische Vielfalt, die Nashville zu bieten hat, in vollem Umfang genossen. Die Liste der Künstler, mit denen er aufgetreten ist oder auf Tournee gegangen ist, umfasst auch: Aretha Franklin, Blake Shelton, Kirk Franklin, Kenny Rogers, The Temptations, The Four Tops, The Ojays, Mary Wilson, Debbie Boone, Smokey Norful, Bob Hope, The Funk Brothers, Bernadette Peters, The Box Tops, Ray Price, Delbert McClinton, Nashville Symphony und die legendäre Brenda Lee für die letzten 21 Jahre.

Er trat in zahlreichen Fernseh- und Radiosendungen auf, darunter die Grand Ole Opry, die CMA Awards, Jimmy Kimmel Live, The Funk Brothers DVD „Live from Orlando“, die Dove Awards, Smokey Norful’s DVD „Live“ und Lady Antebellum’s „On This Winter’s Night“. Außerdem leitete er 2015 für Jupiter Instruments eine zehntägige Rezital- und Bildungskliniktournee durch China.

Jimmys Saxophon-, Holzbläser- und Hornarbeiten sind auch bei Hunderten von Projekten zu hören, die aus den Aufnahmestudios in Nashville stammen. Zu den namhaften Künstlern gehören: Die Clark Sisters „One More Time“ (Grammy Award Gewinner), John Rich, Yusuf Islam (Cat Stevens), Delbert McClinton, Garth Brooks, Shania Twain, Rascal Flatts, The Mavericks, Dionne Warwick, CeCe Wynans, Yolanda Adams, Sandi Patty, Donald Lawrence und Suzy Bogguss.

Jimmy hat einen Abschluss in Saxophon-Performance von der University of Alabama und der Michigan State University.