Seite auswählen
Accueil > Sergio Reyes


Sergio Reyes debütierte im Alter von fünfzehn Jahren als Solist mit W. A. Mozart’s Konzert für Klarinette und Orchester KV 622 mit dem Guatemaltekischen Nationalsymphonieorchester, anlässlich des Gewinnens des Wettbewerbs für ein Spiel mit diesem Orchester. Sein internationales Solistendebüt gab er im Alter von 16 Jahren, als er den Jugendwettbewerb Festival de la Orquesta Sinfónica Juvenil de las Américas (FOSJA) in San Juan, Puerto Rico, gewann, der ihn für die Auszeichnung „Arco Iris Maya“ als Solisten des Jahres nominierte. Seitdem wurde er mehrmals als Solist im In- und Ausland mit verschiedenen Berufs- und Jugendorchestern eingeladen. Er hat die Bühne mit renommierten Dirigenten geteilt.

Seine Klarinettenstudien begann er bei Cesar Sazo (Guatemala) und schließlich bei Aldo Salvent (Kuba) und Valdemar Rodríguez (Venezuela).

Als Solist und Interpret von Kammermusik für Klarinette hat er Werke von Komponisten des 17. bis 21. Jahrhunderts auf verschiedenen nationalen und internationalen Bühnen uraufgeführt und interpretiert (Kammertheater der CCMA, Auditorium des National Conservatory of Music of Guatemala, Teatro „Presidente“ von El Salvador, Auditorium der National University of Costa Rica, IGA of Guatemala, Union Church of Guatemala, Municipal Theater und Casa Noj of Quetzaltenango, Auditorium „Luis Cardoza y Aragon“ der Botschaft von Mexiko in Guatemala, Nationaler Kulturpalast von Guatemala, Metropolitan Cultural Center von Guatemala, Museum für zeitgenössische Kunst von Oaxaca in Mexiko, in der Stadt Jaraguá do Súl in Brasilien, Auditorium des Superior Conservatory of Music des Liceu von Barcelona, Spanien, La Palestra Theater in Ciudad Colon, Costa Rica und Japanese Cultural Center and National Conservatory of Music in Lima, Peru].

Im Jahr 2007 schloss er sein Studium an der Universidad Galileo de Guatemala unter dem Titel Licenciado en Música ab, spezialisiert auf Klarinette.

Er ist Gründer und Organisator der Seminare und Festivals für Kinder und Jugendliche in Guatemala und Mittelamerika, von denen das Internationale Klarinettenfestival in Guatemala „ClarifestGuatemala“ sechsmal gefeiert wurde, das bereits weltweit für seine Rolle als Motivator, Pädagoge und Vorbild in Mittelamerika zur Förderung der Klarinette unter guatemaltekischen Jugendlichen bekannt ist. Im Jahr 2017 feiert sie ihr 10-jähriges Bestehen und ihre Kontinuität.

In den Jahren 2009 und 2010 absolvierte er den Postgraduiertenkurs für Klarinettenverbesserung am Conservatorio Superior del Liceu in Barcelona, Spanien, unter der Leitung von Isaac Rodríguez. Während seines Aufenthalts in Europa erhielt er Meisterkurse bei der weltberühmten Klarinettistin Sabine Meyer in Lübeck, Deutschland.

Sergio wird vom Clariperu.org-Netzwerk von Klarinettisten in ganz Lateinamerika als Favorit des Jahres 2010 ausgezeichnet.

Er ist Mitglied des National Symphony Orchestra of Guatemala als Principal Clarinet; er ist Professor an der Municipal School of Music und der Superior School of Art der University of San Carlos of Guatemala. Künstler der französischen Klarinettenfirma Buffet-Crampon und der Firma Reeds für Klarinette Rico-Daddario Reeds. Sein Album „Clarinete guatemalteco“ enthält Werke von unveröffentlichten guatemaltekischen Komponisten, das im Juni 2013 veröffentlicht wurde. Er wird als „Künstler des Jahres 2015“ als musikalische Interpretation im Rahmen der Association A Awards ausgezeichnet. Von Humbolt, gefeiert im Deutschen Club von Guatemala. Nominiert für die „Estela“-Auszeichnungen 2016, als bester „akademischer“ Künstler und als Künstler für „Virtuosität“ auf nationaler Ebene. Er arbeitet auch an der Verbindung Wien-Guatemala, die die Aufgabe hat, die Städtische Musikschule Guatemala City mit der Wiener Musikakademie in Österreich zu verbinden. Damit wird das Stipendium für herausragende Studierende erfüllt, die in diesem Land ein höheres Studium anstreben.

Derzeit arbeitet er an dem Premier-Album der Gruppe „Ajkeem“, mit dem er Guatemala und Weltmusik verschmilzt. So wurde eine der in Guatemala unveröffentlichten Gruppen in ihrem besonderen Musikstil gegründet.

Sergio Reyes verwendet BG SUPER REVELATION und BG DUO 24K Klammern.