Seite auswählen
Accueil > Dina Ramírez


Dina Ramírez, eine guatemaltekische Saxophonistin, Komponistin und Pädagogin, ist eine der herausragendsten Musikerinnen der guatemaltekischen Jazzmusikszene für ihren unverwechselbaren Stil und ihr Können auf dem Saxophon.
In seinen Anfängen als Künstler war er Teil der Kirchenkapelle und bald darauf schloss er sich der renommierten Band „De la Rut“ an, wo er mit Reggae- und Soul-Rhythmen experimentierte und mit den Künstlern die beliebtesten Lieder „Musica en la piel“ und „Viajes de Rut“ komponierte.

Im Juli 2018 präsentiert er sein erstes Album mit dem Titel „Conde Daniel“. Bei der Verleihung der Premios Estela 2018 wurde sie in zwei Kategorien nominiert: „Bestes Album des Jahres“ und „Bester Jazz/Blues-Song“.

Im Jahr 2019 präsentiert er sein zweites Album mit dem Titel „1715“, mit dem er international tourte.

Er hat an mehreren internationalen Jazzfestivals teilgenommen und mit nationalen und internationalen Künstlern wie „Madita Vecindad“ und „Andrea Bocelli „Bohemia Suburbana“, „Filoxera“, „Fabiola Roudha“, „Carlos Peña y Orquesta Sinfónica de Guatemala“ zusammengearbeitet.