Neuigkeiten BG

Wie die Ligatur den Klang des Instruments beeinflusst

Veröffentlicht am: 1970-01-01 01:00:00
Kategorie : zProdukte

Finden Sie heraus, welche Schlüsselrolle die Ligation auf Ihrem Instrument und Ihrem Sound im Allgemeinen spielt.

Musiker fragen oft: Kann eine Ligatur den Klang meines Instruments wirklich beeinflussen? Kann ein kleines Stück Metall oder Stoff die Farbe oder Projektion des Sounds verändern? Die Antwort ist JA. Der Klang wird durch die Schwingungen von Schnabel und Rohrblatt erzeugt, so dass bei der Verbindung die Ligatur ein wesentliches Element ist.

Die Vibrationen zwischen Schnabel, Ligatur und Rohrblatt machen die Noten einfacher, sauberer und schneller zu artikulieren.

Die Ligation hilft dem Musiker also, diese Noten zu artikulieren.

Das Material (Metall oder Gewebe), seine Dichte, die Beschichtung, der Druckpunkt auf dem Rohrblatt und viele andere Faktoren sind entscheidend für die Farbe des Klangs und seine Projektion.

Machen Sie nur einen einfachen Vergleich: Wenn wir unser Bein mit der Hand schlagen, erzeugen wir einen gedämpften Klang; wenn wir mit der Hand auf einen Tisch schlagen, erzeugen wir einen klareren, helleren Klang. 

Das Gleiche passiert, wenn wir über die Beziehung zwischen der Ligatur und dem Klang sprechen, den wir bekommen werden. Die Gewebeligatur sorgt für einen runderen Klang, während die Metallligatur uns hilft, ein größeres Volumen und eine bessere Projektion zu erhalten.

Heute müssen Musiker mehr als eine Ligatur haben, da sie je nach dem zu spielenden Werk oder dem Ort, an dem sie sich befinden, unterschiedliche Bedürfnisse haben.  Es ist nicht dasselbe, an einem kleinen Ort oder in einem großen Konzertsaal zu spielen. Die Bedürfnisse eines Solisten sind unterschiedlich, je nachdem, ob er allein oder in einem Orchester, Jazz oder Klassik spielt. Jede BG-Ligatur bietet einen anderen Klang, je nach Situation und Musikrichtung.

Die Wahl der Ligatur hängt daher vom gewünschten Klang des Musikers, der Musik, die er spielt, und dem Ort, an dem das Konzert stattfinden wird, ab.

BG beschäftigt sich seit 1985 mit der Akustik und dem mechanischen Verhalten von Materialien. Mehr als 200 Tests wurden durchgeführt, um die Zusammensetzung der beiden Gewebe der BG-Ligaturen zu definieren.

BG-Ligaturen sorgen für einen homogenen Klang in allen Registern.

Heutzutage benötigen alle Musiker mehr als eine Ligatur, da jede Ligatur spezifische Bedürfnisse erfüllt. 

   

universel DUO rose Revelation

  

EINE AN JEDE SITUATION ANGEPASSTE LIGATUR

Jeder Musiker muss mehrere Ligaturen haben, denn jede BG-Ligatur bietet für jede Situation und jeden Musikstil einen anderen Klang. 

In Gewebeligaturen erhöht das Vorhandensein einer Metallplatte die Brillanz und Projektion des Klangs. 
Das Vorhandensein einer gummierten Platte verleiht dem Klang Rundheit und Wärme. 
Jede Ligatur erfüllt ein bestimmtes Bedürfnis.

Metall-Ligaturen sind perfekt für große Konzertsäle und Solisten, die mehr Klangvolumen benötigen. Die Vergoldung verleiht dem Klang mehr Wärme und Rundung. Gewebeligaturen werden für kleine Räume oder wenn Sie einen intimeren Klang suchen, empfohlen. Sie sind perfekt für die Kammermusik.

Es wird empfohlen, dass ein Musiker, der normalerweise Metall-Ligaturen verwendet, auf Gewebe-Ligaturen umsteigen sollte, wenn er/sie.....

- Spielt in kleineren Räumen

- Sucht einen intimeren Klang

Es wird empfohlen, dass ein Musiker, der normalerweise Gewebeligaturen verwendet, auf Metallligaturen umsteigen sollte, wenn er/sie.....

- Spielt in größeren Räumlichkeiten

- Braucht mehr Volumen und Projektion

Menu