PRÄSENTATION

Gründer
 
Franck

FRANCK BICHON

Erfahren Sie mehr über den Gründer und das Unternehmen:

Im Jahr 1985, Franck Bichon ist 25 Jahre alt, als er das Unternehmen gründete, dessen Ziel es ist, die Klangqualität der Ligaturen, zu innovieren und weiter zu entwickeln, welche sein Vater designed hatte. Sein Vater ist Serge Bichon, ein emeritierter Professor vom Konservatorium von Lyon, in Frankreich.

Von Anfang an, hat sich Franck ein Vertriebsnetzwerk aufgebaut, welches sich schnell weltweit ausbreitete.

Frank Bichon war schon immer auf der Suche nach der Leidenschaft, der Qualität und dem Komfort des Produktes welches auf Innovationen aufbaut.

Nach dem Abschluss des Studiums für europäisches Managements in England, entwickelte Franck Bichon eine Diversifizierungsstrategie mit dem Ziel, die breiteste Produktpalette als High-end-Designer und Hersteller von Blasinstrumentenzubehör zu liefern.

Franck Bichon verbringt 4 Monate im Jahr auf Messen auf der ganzen Welt, um das französische Know-how von BG zu fördern, aber auch um die Erwartungen des Musikers zu aufzudecken, um neue Produkte zu entwerfen und zu entwickeln.

Die Marke BG bietet 300 Produkte an, die in 80 Ländern verkauft werden. 85 % der Produkte werden exportiert, pro Minute wird 1 Produkt verkauft.

 

Serge und Franck Bichon
Lyon, France

 

1985 : Einführung der ersten Reihe von Ligaturen für Saxophon und Klarinette
1987: Start der ersten Reihe von Gurten und Zubehör für Saxophon und Klarinette
1996: Einführung des ersten Zubehörs für „Double Reeds“ und Gitarren
2002: Erstes Zubehörprogramm für Flöten
2006: Erste Auswahl an Mundstücken und Zubehör für Streichinstrumente
2007: Einführung von Zubehör für Klavier und Brass Band
2011: Einführung der DUO-Ligatur
2013: Creación de la Abrazadera DUO.
2015: Entwurf der ersten Merchandising-Artikel und Taschenkollektion
2016: Vorstellung der „Rose Gold Ligature“
2017: Start der DUO-Ligatur für Saxophon –Sopran

Menu